Charaktere

  1. Charakter-Erstellung

Charaktermodelle müssen angemessen sein und realistisch aussehen. Wenn du unrealistische Proportionen erstellst, sollte es einen akzeptablen RP-Grund dafür geben. Fantasy-Charaktere wie zum Beispiel Schlümpfe, Orks und kindliche Charaktere sind nicht erlaubt. Charakter-Modifikationen durch Skins (zb. Holzbein durch Hai-Angriff) müssen im RP gestaltet werden. Weibliche Charaktere werden nur von Frauen bespielt, Männliche nur von Männern.

Tattoos können bereits im Menü der Charaktererstellung angebracht werden. (Eine Erklärung hierzu findest du oben in unserem FAQ) 

  1. Charakternamen

Namen müssen realistisch, harmlos und passend zum Roleplay sein.

Folgendes ist im Charakternamen verboten, Dies gilt auch für Schiffe und Tiere.

– Symbole (außer Bindestriche)

– Titel (z.B. Lord, Graf, Prinz)

– Zahlen (Bei Schiffen können Römische Zahlen genutzt werden.)

– Wortspiele (z.B. Klaus Dirwas, Andi Wand, Axel Schweiß)

– Buchstaben, die nicht der Standard-Schrift entsprechen

– Namen berühmter Personen oder bekannter Charaktere, die schon existieren

– deinen realen Namen, Twitch, Discord-Benutzername oder Steam-Namen

Beachte, dass dein Charakter-Name im Discord hinter deinem Benutzernamen stehen muss!

  1. Tätowierungen

Tattoos dürfen auf anderen Charakteren nur mit Absprache des jeweiligen Spielers aufgetragen werden.

  1. Permadeath

Wenn du entscheidest, dass dein Charakter endgültig stirbt, z.B. weil du geköpft wurdest, darfst du 2 Wochen lang mit deinem neuen Charakter NICHT in deine alte Company eintreten!

„Permadeaths“ sind einem A-Team-Mitglied in folgenden Format zu melden:

– Charaktername:

– Todesursache:

– Todestag:

ACHTUNG!

Sogenannte „Soft-Perma-Deaths“, also einen Charakter VORÜBERGEHEND zu „deaktivieren“, gelten als „RP-Flucht“ und sind strengstens verboten. Wenn du einen anderen Charakter spielen willst, dann lass deinen aktuellen sterben. Wenn du eine Zeit lang inaktiv bist (länger als 3 Tage), sag deinen Company-Mitgliedern Bescheid und melde dies bitte einem A-Team-Mitglied mit folgenden Worten: („Spielername“ abwesend für X Tage ab dem Tag „X“)

„Diese Website verwendet Cookies! Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“